Melanie Brosowski Autorin

wir_220

Garak live und in Hamburg

Am 14. Juni 2008 lud FKM-Events zu "An Evening with Andrew Robinson" nach Hamburg-Reinbek ein. Das TrekZone-Network-Team, vertreten durch Marvin Luchs, Henning Koonert, Tom Gerlich und mich, traf sich am Hamburger Hauptbahnhof und fuhr von dort mit der S-Bahn nach Reinbek.

Der Western ist tot – Es lebe der Western!

Filmkritik: Todeszug nach Yuma

Todeszug nach Yuma, Originaltitel „3:10 To Yuma“ ist ein Remake des gleichnamigen Films aus dem Jahr 1957 mit Glenn Ford und Van Heflin. Regie führte 2007 James Mangold, das Drehbuch schrieben Halsted Welles, Michael Brandt und Derek Haas. Beide Filme beruhen auf der 1953 veröffentlichten Kurzgeschichte Three-Ten to Yuma von Elmore Leonard.

Filmkritik: Shrek der Dritte

Aller guten Dinge sind zwei

E-Books auf dem Vormarsch

Die Erfolgsgeschichte von vph

Als E-Book bezeichnet man Bücher in digitaler Form. Dementsprechend, klar, weil logisch, ist nicht jede digital gespeicherte Information, wie zum Beispiel eine Website, automatisch ein E-Book.

Filmkritik: Ghost Rider

Heiße Maschine, coole Story

Gestern verschlug es mich unerwartet ins Kino. Zusammen mit meinem Mann und einer Freundin von mir standen wir vor der Kasse und überlegten uns, was wir uns denn antun könnten. Die Wahl fiel schließlich auf "Ghost Rider", der uns allen irgendwie gar nichts sagte. Doch schon der Anfang haute mich als Western-Fan fast aus den Schuhen. Als Nicolas Cage auftauchte, war ich sicher, dass mir der Film gefallen würde.

Ein Interview mit dem deutschen Nachwuchs-Autor Thomas Kohlschmidt, dem Autor von "Blind".